Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

DIE LINKE im Bezirkstag Pfalz

Brigitte Freihold
Kreisbüro in Musterhausen

DIE LINKE im Bezirkstag ist keine Ratsfraktion im Sinne der Gemeindeordnung, hat aber fraktionsähnlichen Status. Mandatsträgerin der LINKEN im Bezirkstag Pfalz ist Brigitte Freihold. Neben ihrem Mandat im Bezirkstag ist Brigitte Freihold Mitglied des Stadtrates Pirmasens, Vorsitzende des Stadtverbandes DIE LINKE Pirmasens und stellvertretende Landesvorsitzende. Seit Jahrzehnten ist Brigitte Freihold in der Friedenspolitik aktiv und engagierte Gewerkschafterin. Brigitte Freihold unterstützt den Kinderschutzbund in Pirmasens, ist Mitglied des Frauenrings und im Kreisvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW).

Biographisches: Lehrerin für Grund- und Hauptschule, geboren am 9. April 1955 in Kaiserslautern, geschieden, zwei Töchter. Nach dem Abitur am Burg Gymnasium in Kaiserslautern studierte Brigitte Freihold Lehramt für Grund- und Hauptschule in den Fächern Deutsch und Bildende Kunst an der Universität Landau. Brigitte Freihold unterrichtet an der Grundschule Pirmasens-Fehrbach und lebt mit ihrem Partner in Pirmasens-Windsberg. Ihre politischen Schwerpunkte sind Sozialpolitik, Schulpolitik, Friedenspolitik und Antifaschismus. Seit 2007 ist Brigitte Freihold Vorsitzende des Stadtverbandes, seit 2013 stellvertretende Landesvorsitzende und vertritt DIE LINKE im Bezirkstag der Pfalz seit der Kommunalwahl 2014. Brigitte Freihold ist Mitglied der Sozialistischen Linken (SL). Darüber hinaus ist sie Delegierte auf Bundes- und Landesebene und Mitglied im Landesausschuss.